Kooikerhondje

wurf_11.jpg
wurf_11.jpg

wurf_11.jpg
wurf_11.jpg

1/1

Das Kooikerhondje zählt in den Niederlanden zu den alten Hunderassen. 
Von Haus aus ist das Kooikerhondje ein Arbeitshund. Ein Gehilfe des Entenkooikers, Wächter von Haus und Hof und Vertilger von Ungeziefer wie Mäusen und Ratten. Er ist ein lieber, lustiger und mutiger Hund, dazu aufmerksam und sehr intelligent. Gegen Lärm und harte Worte ist er eher empfindlich. Auch ist er kein Jedermannsfreund und anfänglich kann er sich Fremden gegenüber eher zurückhaltend, aber durchaus freundlich gesinnt zeigen. Entsprechend seinem Temperament wird er sich zurückziehen, wenn er sich unsicher fühlt. Wenn er aber jemanden akzeptiert hat, wird dieser immer überschwänglich begrüsst.
Das Fell ist pflegeleicht und regelmässiges Bürsten genügt, um es in Ordnung zu halten. 
Da das Kooikerhondje, wie fast alle Hunde ein Bewegungstier ist, sollte er täglich ausgedehnte Spaziergänge unternehmen dürfen um ein glückliches Hundeleben zu führen. Zu Hause ist das Kooikerhondje ein sehr angenehmer und ruhiger Hund mit grossem Anpassungsvermögen.
Auch ist eine gute Sozialisation in der Prägungsphase, ausgesprochen wichtig für diese eher schüchterne Hunderasse. Wer einmal von seiner lebenslustigen, neugierigen und charmanten Wesensart fasziniert wurde, kann sich ein Leben ohne Kooikerhondje nicht mehr vorstellen!

Rasseportrait

Unsere Hündinnen

LINDI Aïsha van Eenthuis
Deutscher Jugend-Champion (VDH) / Deutscher Champion (VDH) / Schweizer Schönheits-Champion / Internationaler Schönheits-Champion (FCI) 

Geb.-Datum: 25.05.2006
Züchter: Beatrice Näf, Künten
VWD frei, ENM höchstwahrscheinlich Träger, PL 0/0, Cataract/ PRA frei

RENSKE Lindi van Eenthuis

Geb.-Datum: 25.05.2009
Züchter: Beatrice Näf, Künten
VWD frei, ENM höchstwahrscheinlich Träger, PL 0/0, Cataract/ PRA frei

MELODY Cathinca van Eenthuis
Schweizer Jugend-Schönheits-Champion / Schweizer Schönheits-Champion 

Geb.-Datum: 23.12.2006
Züchter: Beatrice Näf, Künten
VWD frei, ENM frei, PL 0/0, Cataract/ PRA frei, HD B/

YLONCA Renske van Eenthuis
Schweizer Jugend-Schönheits-Champion

Geb.-Datum: 05.04.2011
Züchter: Beatrice Näf, Künten
VWD frei, ENM frei, PL 0/0, Cataract/ PRA frei

FANCY Melody van Eenthuis

Geb.-Datum: 11.05.2013
Züchter: Beatrice Näf, Künten
VWD frei, ENM frei

Ausstellungsergebnisse: 

Puppyklasse:Clubshow 13. Okt. 2013 in Wangen: VV1/ WELPENSIEGER

KOYA Cathinca van Eenthuis
Schweizer Schönheits-Champion
Geb.-Datum: 23.11.2005
Züchter: Beatrice Näf, Künten

VWD frei, PL 0/0, Cataract/ PRA frei

Standard F.C.I Nr. 314 / 31. Januar 1990

Ursprungsland: Niederlande

Verwendung
Dieser kleine Spaniel, der heute noch wie früher in den Ententeichen vortreffliche Arbeit leistet, ist ein echter kleiner, aufgeweckter, harmonisch gebauter Jagdhund von attraktiver Farbe und glänzendem, reichlich befederten Haarkleid.

Klassifikation
F.C.I. Gruppe 8, Sektion 2 (Stöberhunde)

Allgemeines Erscheinungsbild des Hundes
Lebhafter zweifarbiger Hund von nahezu quadratischem Körperbau. Gut befederte Rute und aufrecht getragener Kopf.

Wichtige Massverhältnisse
Die Länge beträgt etwas mehr als die Widerristhöhe. Die Länge von Oberkopf und Nasenrücken ist ungefähr gleich.

Verhalten und Charakter 
Fröhlich, doch nicht lärmend, leicht zu halten, sehr auf seine Umgebung eingestellt, freundlich, gutartig und aufmerksam.

Kopf 
Schädel: genügend breit, mässig gewölbt 
Stop: deutlich, jedoch nicht zu tief 
Nasenspiegel: schwarz 
Fang: nicht zu tief im Profil 
Lefzen: nicht überhängend 
Jochbeine: gut ausgefüllt

Zeichnung
Bevorzugt wird eine weisse Blässe und orangerote Wangen.

Augen
Mandelförmig, dunkelbraun mit freundlichem, aufmerksamen Ausdruck.

Ohren
Mässig gross, etwas oberhalb der Linie zwischen Nasenkuppe und Augenwinkel angesetzt, ohne weiss, an den Wangen anliegend getragen. Lange Behaarung, erwünscht sind schwarze Haarspitzen (Ohrringe).

Gebiss
Normales Scherengebiss, Zangengebiss zulässig

Hals
Gerade und sehr bemuskelt Gebäude

Rücken
kräftig

Brust
tief, mit genügend gewölbten Rippen

Rute
Waagrecht bis fröhlich getragen, nicht gekrümmt. Gut entwickelte Befederung mit weissem Büschel. Die Schwanzwirbel bis zum Sprunggelenk reichend.

Läufe/ Pfoten 
Vorderhand gerade, mit nicht zu langen Fahnen. 
Hinterhand reichlich befedert, jedoch nicht unterhalb der Sprunggelenke. Sprunggelenke genügend gewinkelt Pfoten klein, gut geschlossen und kurz behaart.

Gangwerk 
Fliessend und elastisch, nicht steppend

Haarkleid 
Beschaffenheit: Von mittlerer Länge, leicht gewellt bis glatt; nicht kräuselnd, gut anliegend. Nicht zu dünne Haare. Gut entwickeltes Unterhaar. Farbe: Klar abgegrenzte, hellere orangerote Platten auf weissem Grund. Die orangerote Farbe muss überwiegen. Schwarzbunt und dreifarbig sind nicht zulässig.

Grösse 
Wiederristhöhe: Hündinnen ca. 35cm - 40cm Rüden ca. 37cm - 42cm

Anmerkung
Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Skrotum befinden.

KOOIKERHONDJE VAN EENTHUIS
 WELSH SPRINGER SPANIEL